Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 

Der Wald ruft

Einmal mitten in der Natur wohnen

Erleben Sie die heimelige Atmosphäre im Wald-Chalet-Dorf oder auf der traditionellen Fane Alm selbst. Umhüllt von unendlicher Ruhe, haben Sie genügend Zeit, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren. Schöpfen Sie neue Kraft bei privatem Wellness und spüren Sie die Freiheit in den Bergen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Unsere Telefonnummer: +39 388 77 07 444
 

Stubenhocker oder Bewegungsjunkie?

Der Winter hat im Valsegg seine ganz besonderen Reize. So manch einer verlässt sein warmes Urlaubsnest für ganze Tage nicht. Schließlich ist ja alles da was man braucht: Ein abwechslungsreiches Bergfrühstück wird direkt im Chalet serviert. Die eigene Sauna und der abgeschirmte Hot Tub auf der privaten Terrasse sind Wellness pur und für eine Massage kommt Monika ins „Haus“ und lockert mit ihren Händen verspannte Muskeln. Anschließendes kuscheln vor dem Kaminofen - Herrlich! Und wer keine Lust auf Kochen hat lässt sich von Magdalena und Oma Paula einfach die feinsten Südtiroler Schmankerln kredenzen. 
 
Alle anderen, die es raus in die weiße Pracht zieht, ist das Valsegg der idealer Ausgangspunkt. Kommt mit ins Abenteuerland Vals!
 
Die Valler Bergwelt ist vom Chalet aus einfach zu erreichen. Mit gutem Schuhwerk, Tourenskiern oder Schneeschuhen geht es hinaus in unberührtes Terrain. Auf frischem weißem Schneekristallen zu wandern hat etwas Magisches. Stille und Ruhe ringsum. Jeder noch so kleine Halm oder Ast trägt ein wenig Schnee und fügt sich nahtlos in das winterliche Landschaftsbild ein.
 
Jeden Dienstag Abend laufen Skitourengeher und Schneeschuhwanderer über eine beleuchtete Skipiste hoch hinauf zum Bergrestaurant Jochtal auf 2.000 Metern Meereshöhe. Dort verwöhnt das Restaurant mit heimischen Köstlichkeiten und ist auch mit der Kabinenbahn von 20:00 bis 23:00 Uhr bequem erreichbar. Die Piste bleibt von 18.00 bis 22:00 Uhr für den Auf- & Abstieg frei befahrbar.
 
Ski oder Snowboard? Ganz egal, auf über 55 Pistenkilometern mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden gibt es für jeden ausreichend Platz um sich so richtig auszutoben. Entspannt und ohne lange Wartezeiten geht es mit einer der 15 Aufstiegsanlagen wieder Richtung Berg bis auf knapp über 2500 Metern Meereshöhe. Nach dem ein oder anderen Einkehrschwung kann man anschließend wieder frisch gestärkt über die nächste Piste wedeln. Im Besitz eines Skipasses ist der Skibus übrigens kostenlos und startet an der Einfahrt zum Chaletdorf.
 
Wandern auf die legendäre Fane Alm und anschließend mit der Rodel wieder ins Tal - Winterspaß vom Feinsten! Die Rodel kann direkt am Start bei der Kurzkofel-Hütte ausgeliehen und anschließend im Tal zurückgelassen werden. Wer dann immer noch nicht genug hat dem bietet die Brimi Winter Run mit 6,75 km Abfahrt Spaß bis die Kufen glühen zudem man mit der Gondel beliebig oft nach oben fahren kann.
 
Mit der Pferdekutsche und hausgemachten Valsegger Köstlichkeiten im Gepäck durch die tief verschneite Winterlandschaft? Romantischer und bequemer kann man die winterliche Bergwelt wohl kaum erleben.
 
Wie ihr seht ist es eure Entscheidung ob Stubenhocker oder Bewegungsjunkie - An Abenteuer und Genuss wird es euch im Valsegg nicht fehlen.
 
In der nächsten Valsegger Berggeschichte erzählen wir euch eine Weihnachtsgeschichte. 
14.11.2019Valsegg
 
 

Chalet-Dorf-News

Stets auf dem Laufenden sein

*Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus